fc-liverpool1892
  Europa
 
"

Paisley und die Reds erobern Europa

Paisley, dessen Vorstellung von Fußball sich mit der von Shankly deckte führte Liverpool zu einer wahren Titelflut.

1975/76 wurde man Meister und Community Shield Sieger, in Europa konnte der UEFA-Cup gesichert werden.
1976/77 konnten die beiden nationalen Titel verteidigt werden. International war man am 25. Mai 1977 in Rom endgültig an Europas Spitze. Mit einem 3:1 Sieg gegen die von Udo Lattek trainierte Elf von Borussia Mönchengladbach sicherten sich Paisley und Liverpool den Europapokal der Landesmeister. In der darauf folgen Saison konnte man auf der Insel zwar "nur" den Charity Shield holen, aber den Europapokal der Landesmeister konnte man durch ein 1:0 Sieg gegen den FC Brügge im Londoner Wembley-Stadion verteidigen.

In England war konnte die Dominanz der Reds in der Meisterschaft nur 1978 durch Nottingham Forrest kurz gestoppt werden, der LFC wurde 2.. 1979 und 1980 wurde man wieder Meister. Ebenso in den Jahren 1982, 83, 84. Von 1981 bis 1984 waren die Reds Dauerabonnent des League Cups. 1981 (1:0 gegen Real Madrid) und 1984 (4:2 n.E. gegen den AS Rom) wurde der Europapokal der Landesmeister an die Mersey geholt.

 
  | Gästebuch | Kontakt | Partnerseiten | Impressum |